Ein Unternehmen der
 
Aktuelles
13.09.2021
Fachlicher Dialog bei der Stadtwerke-Gruppe Strausberg
10.09.2021
30 Jahre – 30 Projekte: Fußball-Kids im Traningscamp
27.08.2021
Praxisforum E-Mobilität – ein wichtiger Termin für den Klimaschutz in Strausberg
24.08.2021
Neue Ladestation für Elektroautos am Fichteplatz - so einfach kann das Strom-Tanken sein
23.08.2021
Unser Fest an der Fähre

30 Jahre – 30 Projekte: Diese Projekte freuen sich 2021 über je 500,00 Euro Förderung


Stadtwerke und Wohnungsbaugesellschaft Strausberg engagieren sich für gute Zwecke

Erntefest in Hohenstein

Erntefest in Hohenstein

Vorführung des TeamGym im KSC Strausberg e. V.

Vorführung des TeamGym im KSC Strausberg e. V.

Anlässlich ihres 30. Jubiläums im November letzten Jahres hatten die Stadtwerke Strausberg GmbH und die Strausberger Wohnungsbaugesellschaft mbH dazu aufgerufen, ihnen besondere Projektideen vorzustellen, die eine Förderung verdienen. In der zweiten Auswahlrunde erhielten nun acht weitere Projekte den Zuschlag.

Die Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige möchte mit den 500,00 Euro Förderung im Juni und September geführte Wanderungen am Straussee realisieren, wenn pandemiebedingt möglich, mit einem geselligen Picknick.

Der Arbeitslosenservice Strausberg freut sich immer über finanzielle Unterstützung. Ganz konkret wird die Förderung der beiden Unternehmen eingesetzt, um ein Osterfeuer mit Essen aus dem Feuertopf, Kaffee und Kuchen und natürlich traditionellem Eiersuchen für Kunden der Tafel, vorrangig für die Familien mit Kindern, auszurichten. (Wir drücken die Daumen, dass das auch in diesem Jahr – trotz Corona – stattfinden kann.) Außerdem muss dringend der Herd in der Tafelküche repariert werden.

Der Jugendsozialverbund Strausberg e. V. wird im Frühling gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen in den Nachbarschaftsgärten im Otto-Grotewohl-Ring ein partizipatives Insektenprojekt angehen, denn viele kennen die zum Teil selten gewordenen Insekten und ihren Nutzen für die Natur schon gar nicht mehr. Im Ergebnis könnte ein neues Insektenhotel entstehen.

Das Erzählfest in Buckow soll 2021 zum 6. Mal stattfinden. In diesem Jahr wird es Dank der Förderung ein Märchentipi geben, mitten in der Natur, das alle GeschichtenliebhaberInnen beherbergen kann.

Die Kita „Zauberwald“ indes freut sich auf neue Bücher für ihre Kinder von 0 bis 6 Jahren, und die Kicker der D-Jugend im SV Gartenstadt 71 e. V. können mit der finanziellen Unterstützung hoffentlich noch in diesem Jahr einiges an Aktivitäten nachholen, was pandemiebedingt bis jetzt ausfallen musste.

Das TeamGym im KSC Strausberg e. V. ist auch im anhaltenden Lockdown sehr aktiv. Jedes Mitglied bekommt aktuell bis zu viermal pro Woche Mitmach-Videos und andere digitale Angebote für das Training zu Hause. Finanzielle Unterstützung wird für die Anschaffung von Sportgeräten und Materialien, mehr digitale Technik und die Übungsleiterausbildung benötigt. Da sind die 500 Euro Förderung ein guter Anfang.

Der Dorfverein Hohenstein e. V. gestaltet mit verschiedenen und regelmäßigen Veranstaltungen aktiv das Dorfleben der Ortsteile Hohenstein, Ruhlsdorf und Gladowshöhe mit. Die Stadt Strausberg stellte dem Verein Metallsitzbänke zur Verfügung, die nun einen neuen Anstrich bekommen sollen. Außerdem sollen die Fördermittel von SSG und SWG in einen Faltpavillon und Stehtische investiert werden.

Als verlässlicher Partner und Mitgestalter des Gemeinwohls der Stadt Strausberg lag es nahe, zum 30. Geburtstag nicht sich selbst, sondern die Strausberger zu beschenken. Das Hauptaugenmerk lag auf der Förderung nachhaltiger und zukunftsorientierter Projekte und der Schaffung einer besseren Lebensqualität. Bereits kurz vor Weihnachten wurden aus den eingegangenen Bewerbungen erste Projekte für eine Förderung ausgewählt. So konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Strausberg über 500,00 Euro für die Ausstattung der Jugendfeuerwehr freuen. Gleichermaßen erhielten unter anderen der Kleingartenfreunde „Am Mondsee“ e. V., der Hort Kunterbunt, das Oberstufenzentrum, die Kita Spatzennest, der Aktivspielplatz des Jugendsozialverbunds Strausberg e. V., die Grundschule am Amselsteg in Neuenhagen, Organisatoren von Kunstaustellungen im Lenné-Park Neuenhagen und die Judoabteilung des KSC die Fördersumme. Geplant ist, im Laufe des Jahres über Projektfortschritte zu berichten. Wenn die guten Ideen zu guten Werken werden, verdient das Aufmerksamkeit! Und wer weiß – vielleicht findet sich noch der ein oder andere Helfer oder Nachahmer.

Als langjährige Sponsoren engagieren sich die Strausberger Wohnungsbaugesellschaft und die Stadtwerke Strausberg regelmäßig für gesellschaftliche, soziale und kulturelle Zwecke. Für zukünftige Anlässe steht der Bewerbungsbogen „verANLASSer“ bei Stadtwerken und Wohnungsbaugesellschaft zum Download bereit.
Störung melden
Strom  Tel.: 03341 / 345 456
Wärme Tel.: 03341 / 345 123
Online-Services
Kontakt
Stadtwerke Strausberg GmbH
Kundencenter
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
Öffnungszeiten:
Mo, Mi: 09:00–13:30 Uhr,
telefonisch bis 17:00 Uhr
Di, Do.: 09:00–18:00 Uhr
Fr.: 09:00–13:30 Uhr
Tel.: 03341 / 345 345
Fax.: 03341 / 345 420
E-Mail:
Ansprechpartner
Unternehmensgruppe

Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Stadtwerke Strausberg GmbH