Ein Unternehmen der
 
Aktuelles
25.05.2020
Kasse geschlossen – Zahlungen ausschließlich per Banküberweisung oder Abbuchung
31.03.2020
Energieberatung telefonisch oder online
15.03.2020
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtwerke
09.03.2020
Kooperation mit Verbraucherzentrale
19.02.2020
Unser Märkisch Oderland

Strompreiserhöhung?
Bei den Stadtwerken Strausberg erst ab März 2013


Steigerung der Abgaben und Steuern um 3,6 ct/kWh

Bereits jetzt hat die Hälfte der deutschen Stromanbieter Preiserhöhungen zum 01.01.2013 von bis zu 20 Prozent angekündigt. Und das, obwohl die meisten Anbieter schon zu Jahresbeginn 2012 ihre Preise erhöht hatten. Die Stadtwerke Strausberg GmbH hingegen wird erst 2 Jahre nach der letzten Preisanpassung - zum 01. März 2013 - ihre Preise erhöhen. Die Preiserhöhung betrifft ausschließlich den verbrauchsabhängigen Arbeitspreis, der Grundpreis bleibt stabil. Im Grundversorgungstarif ssg.classic erhöht sich der Arbeitspreis von aktuell 22,59 ct/kWh um 3,4 ct/kWh auf 25,99 ct/kWh. Die Mehrbelastung für einen typischen Haushalt in Strausberg mit einem Verbrauch von ca. 2.000 kWh im Jahr beträgt 5,67 € monatlich bzw. 12,5 %. Die Abgaben und Steuern sind seit der letzten Preiserhöhung der Stadtwerke Strausberg um 3,6 ct/kWh gestiegen, also mehr als ab März 2013 den Strausberger Kunden in Rechnung gestellt wird.
« zurück
Störung melden
Strom  Tel.: 03341 / 345 456
Wärme Tel.: 03341 / 345 123
Online-Services
Kontakt
Stadtwerke Strausberg GmbH
Kundencenter
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
Öffnungszeiten:
Mo: 09:00–16:00 Uhr
Di.–Do.: 09:00–18:00 Uhr
Fr.: 09:00–13:30 Uhr
Tel.: 03341 / 345 345
Fax.: 03341 / 345 420
E-Mail:
Ansprechpartner
Unternehmensgruppe

Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Stadtwerke Strausberg GmbH