Ein Unternehmen der
 
Aktuelles
25.05.2020
Kasse geschlossen – Zahlungen ausschließlich per Banküberweisung oder Abbuchung
31.03.2020
Energieberatung telefonisch oder online
15.03.2020
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtwerke
09.03.2020
Kooperation mit Verbraucherzentrale
19.02.2020
Unser Märkisch Oderland

Finanzminister des Landes Brandenburg in Strausberg


Helmuth Markov bei Stadtwerken und der Strausberger Eisenbahn

Am Freitag, den 2. August besuchte Finanzminister Helmuth Markov (Linke) die Stadtwerke in Strausberg. Begleitet wurde er von Dagmar Enkelmann (MdB), Kerstin Kaiser (MdL), Bernd Sachse (Landratskandidat Die Linke) sowie Geschäftsführern und Betriebsleitern von regionalen Unternehmen des ÖPNV. Begrüßt wurde er von Geschäftsführer Andreas Gagel und Bürgermeisterin Elke Stadeler. Im klimatisierten Konferenzraum wurde die wirtschaftliche Betätigung der Kommune am Konzerngebilde, SEP, Stadtwerke, Flugplatz und Strausberger Eisenbahn vorgestellt. In dem Gespräch ging es auch um fehlende Investitionen im öffentlichen Personennahverkehr sowie den Umgang mit Fördermitteln für den Schienenausbau und die Modernisierung von Haltestellen. Im Anschluss besichtigte die Delegation das Eisenbahndepot in der Walkmühlenstraße. Dabei wurden die neue Flexity Straßenbahn, die Werkhalle sowie das umliegende Gelände besucht. Der Minister besuchte in Strausberg noch ein Fest und fuhr dann weiter nach Fredersdorf-Vogelsdorf.
weitere Informationen
« zurück
Störung melden
Strom  Tel.: 03341 / 345 456
Wärme Tel.: 03341 / 345 123
Online-Services
Kontakt
Stadtwerke Strausberg GmbH
Kundencenter
Kastanienallee 38
15344 Strausberg
Öffnungszeiten:
Mo: 09:00–16:00 Uhr
Di.–Do.: 09:00–18:00 Uhr
Fr.: 09:00–13:30 Uhr
Tel.: 03341 / 345 345
Fax.: 03341 / 345 420
E-Mail:
Ansprechpartner
Unternehmensgruppe

Kontakt ׀ Impressum ׀ Datenschutzerklärung ׀ Sitemap
© Stadtwerke Strausberg GmbH